Die besten Haarfarben und -Tönungen

Mehr als 50 Marken aus 30 Shops

Nur hoch qualitative Farben und Tönungen

Startseite » Haarfarben » Haarfarbe Haselnussblond – flexibel und warm

Haarfarbe Haselnussblond – flexibel und warm

Die Vielfalt an Nuancen im Bereich blonder Haare ist nahezu unendlich. Hierbei ist Haselnussblond im besonderen Maße beliebt. Dieser Farbton enthält sowohl goldene als auch rötliche Anteile, ist weder hell noch dunkel und kann daher mehr oder weniger auch als mittelblonder Farbton bezeichnet werden. Im Licht schimmert dieser Farbton zumeist auch ein wenig bräunlich, da es hier unterschiedliche Farbpigmente im Licht sichtbar werden.

Wem stehen Haare in Haselnussblond?

Hierbei sind der Vielfalt eigentlich kaum Grenzen gesetzt. Somit können auch Frauen und Männer im gleichen Umfang durch eine solche Haarfarbe attraktiv wirken. In der Tendenz ist Haselnussblond jedoch mehr bei Frauen beliebt. Hier wirken dann vor allem lange, glatte oder kräuselige Haare sehr attraktiv. Haselnussblond harmonisiert sehr gut mit sämtlichen Hauttypen und Kleidungsstilen.


Fakten zu Haarfarbe Haselnussblond

Einordnung: etwas wärmer und brauner als Mittelblond; besteht aus goldenen und rötlichen Anteilen

Hautfarbe Eignung: durch wärmere, hellbraun-blonde Ausrichtung für jeden Teint geeignet

Haarstyle: alle Styles und Längen möglich, allerdings schimmern die roten Anteile mehr bei lockigen, längeren haaren

Bekleidung Farben: Schlichte, gedeckte oder leuchtende Farben für guten Kontrast

Aschbraun Haarfarben von diversen Beauty Shops

Wie kann man Haare in Haselnussblond färben?

Ist man mit seinem natürlichen Farbton der Haare nicht zufrieden, kommt häufig der Wunsch nach Veränderung auf. Hier ist Haselnussblond immer eine besonders gute Idee. Bevor man sich jedoch für einen solchen Farbton entscheidet, sollte man wichtige Vorüberlegungen treffen. Hier geht es zunächst auch um die Frage, um viele Nuancen man sein Haar aufhellen oder abdunkeln möchte. Fehlen nur wenige Nuancen bis zum gewünschten Farbton, kann mitunter auch eine Tönung ausreichende Erfolge erzielen. Ist die Abweichung zum gewünschten Farbton größer, ist gerade bei dunklen Haaren häufig eine Blondierung nötig.

  • Dunkler Ausgangston: Sind die Haare deutlich dunkler als die favorisierte Haarfarbe, so wird man durch eine Tönung wenig bis keine Erfolge erzielen können. Allenfalls wirken die Haare nach der Anwendung dann ein wenig verwaschen und erhalten somit keinen attraktiven Farbton, der an Haselnussblond erinnern könnte. Besonders gravierend würde sich dies bei schwarzen Haaren bemerkbar machen. Hier benötigt man eine Coloration, die auch eine Blondierung mit Wasserstoffperoxid beinhaltet. Bei der Anwendung muss unbedingt die Reihenfolge und auch die Einwirkzeit beachtet werden. Werden die Produkte zu früh ausgespült, kann es zu einem erheblichen Gelbstich kommen. Viele dieser im Handel erhältlichen Mittel werden zusätzlich noch um ein Blondierungs-Shampoo ergänzt. Ein derartiges Shampoo verleiht den Haaren deutlich mehr Glanz und sorgt außerdem dafür, dass ein Gelbstich völlig verschwindet oder zumindest deutlich abgeschwächt werden kann.
  • Heller Ausgangston: Hier ist die Anwendung durchaus einfacher. Je nach Nuance des natürlichen Farbtons der Haare kann man hier sogar mit einer Tönung auskommen. Allerdings wäscht sich eine Tönung mit der Zeit aus. Zudem ist diese oft weniger intensiv als eine Färbung. Möchte man haselnussblonde Haare tragen, die auch effektiv glänzen, so wird man mit einer Coloration die besten Erfolge erzielen. Möchte man sich die Haare selbst färben, sollte man ein altes Handtuch und im besten Fall auch einen Schutzumhang verwenden, damit es nicht zu Flecken auf der Haut oder der Kleidung kommt.

Welche Schnitte und Frisuren passen zu Haselnussblond?

Lange und glatte Haare wirken bei Frauen in Haselnussblond besonders attraktiv. Lange und leicht gewellte Haare machen ebenfalls einen herrlichen Eindruck in dieser Farbe, denn sie wirken edel und gepflegt.

Welche Farben passen am besten zu Haselnussblond?

1. Schlichte und gedeckte Farben wirken gerade in Bezug auf die Kleidung sehr vornehm. Schwarz, weiß, grau oder auch hellblau sind hier durchaus sehr zu empfehlen.

2. Leuchtende Farben sorgen für spannende Kontraste. Auch ein Neongelb oder pink kann insbesondere bei Frauen für sehr spannende und ebenso eindrucksvolle Kontraste sorgen.