Die besten Haarfarben und -Tönungen

Mehr als 50 Marken aus 30 Shops

Nur hoch qualitative Farben und Tönungen

Startseite » Haarfarben » Haarfarbe Silbergrau – ausdrucksstark und selbstbewusst

Haarfarbe Silbergrau – ausdrucksstark und selbstbewusst

Silbergrau ist eine Statementfarbe. Sie zählt zu den hellsten Grautönen, und anders als der Name vermuten lässt, gehört silbergrau nicht zu der Gruppe der Metalic Farbtönen. „Silver Hair“ gilt die letzten Jahre als Trendfarbe, weshalb auch immer mehr Promis sich in diesem aussagestarkem Look präsentieren, wie beispielsweise die Präsidentin der Europäischen Zentralbank Christine Lagarde oder die Fernsehmoderatorin Birgit Schrowange.

Wem steht silbergrau?

Ein heller Grauton, welcher leicht silbern schimmert, steht besonders gut Menschen mit einem kühlen Hautton (bläulich oder violetter Unterton). Die eher kalte Farbe kann in dieser Kombination ihre volle Kraft entfalten, aber auch die Haut profitiert von dem Zusammenspiel, so dass ein harmonisches und attraktives Ganzes entsteht. In der Gesamtheit wirkt die Person natürlich, Farbe und Typ stimmen überein und erscheinen dem Gegenüber authentisch.

Fakten zu Haarfarbe Silbergrau

Einordnung: hellster Grauton

Hautfarbe Eignung: Kühle Hauttöne für gute Harmonie

Haarstyle: Kurzhaarfrisuren profitieren vom aussagestarkem Look besonders

Bekleidung Farben: Kräftige Farben wie Lila, Rot oder Blau fürs Kontrastprogramm, aber auch Schwarz und Weiß für große Harmonie

Silbergraue Haarfarben von diversen Beauty Shops

Wie färbt man die Haare silbergrau?

Um den beliebten „Granny Look“ zu erhalten, musst du folgendermaßen vorgehen:

  • Dunkle Haare als Ausgangssituation: Deine Haare sollten in der Ausgangslage möglichst hell sein. Denn so werden die Farbpartikel am besten die Haare in der gewünschten Farbe abdecken. Zu dunkles Haar wird kein zufriedenes Ergebnis erzielen, deshalb solltest du in diesem Fall deine Haare zunächst hell färben, indem du sie blondierst. Dieser Vorgang gehört im Idealfall in die Hände eines Profis. Allzu oft enden „Blondierungen im Hausgebrauch“ in kleine bis großen Dramen, oder möchtest du mit einem Gelb- oder Grünstich durch die Gegend laufen? Erspare dir Kummer, und begebe Dich in den Friseursalon deines Vertrauens.
  • Helle Haare als Ausgangssituation: Blondierungen sind hier nicht notwendig und du kannst direkt die für deine Haarfarbe passende Haarfarbe auftragen. Damit du ideal einschätzen kannst, wie die Haare reagieren, kannst du zunächst loses Haar (zum Beispiel von deiner Haarbürste) einfärben und das Ergebnis beobachten. Möchtest du wissen, ob deine Haut möglicherweise allergisch auf die Farbe antwortet, dann überprüfe es zunächst, indem du einen kleinen Klecks der Farbe auf deinem Handrücken aufträgst. Du wirst den Färb- oder Tönungsvorgang voraussichtlich mehrmals wiederholen müssen. Gerade bei silbergrau bietet sich im Nachgang ein coloriertes Shampoo an, welches mit jedem Waschvorgang Deinem Haar weitere Farbpartikel zusetzt.
  • Allzu strapaziertes Haar sollte zunächst durch eine geeignete Pflege vorbehandelt werden.

Welche Haarschnitte und Frisuren passen zur Haarfarbe silbergrau?

Eine Statementfarbe wird nicht so „nebenbei“ getragen. Silbergrau tragen Menschen, die „wissen, was sie tun“. Sie strahlen also nicht nur eine gewisse Gelassenheit aus, sondern insbesondere ein Standing und Dynamik. Weshalb sich immer eine Kurzhaarfrisur anbietet, die nicht nur ungemein alltagstauglich ist, sondern gerade durch die unterschiedlichen Grau- und Silberschattierungen besonders gut zur Geltung kommt. Selbstverständlich kannst du silbergraues Haar auch in der langen Form tragen, die bereits oben erwähnte Fernsehmoderatorin Birgit Schrowange ist ein gutes Beispiel hierfür.

Mit diesen silbergrauen Kurzhaarfrisuren wirst Du zum Hingucker:

  • Bob: Dieser geht immer mit grauem Haar. Probiere mal den Side Swept Bob aus, dieser liegt aktuell sehr im Trend und eignet sich auch für dünnes Haar.
  • Ultra Short Pixie: Wie der Titel schon sagt, hier geht es wirklich kurz zur Sache. Diese Frisur setzt Selbstbewusstsein voraus. Doch wer sich für diesen Schnitt entscheidet, wird von vielen Vorteilen profitieren. Nicht nur dass die unterschiedlichen Farbnuancen exzellent zur Geltung kommen, die Frisur schmeichelt auch ungemein den Gesichtszügen.
  • Undercut Pixie mit Tolle: Wem die vorherige Variante zu kurz ist, aber gleichzeitig einen modernen Look tragen möchte, liegt hiermit goldrichtig. Während die Seite sehr kurz geschnitten ist, bleiben die Haare auf dem Oberkopf lang.

Welche Farben passen zu silbergrauem Haar?

Mit silbergrauem Haar darfst du den Kontrast wagen. Dein Haar kommt besonders gut mit kräftigen Farben zur Geltung, zum Beispiel Lila, Rot oder Blau. Aber auch mit Weiß oder Schwarz punktest Du. Wir raten dir von Beige ab (ersetze es durch Camel).