Die besten Haarfarben und -Tönungen

Mehr als 50 Marken aus 30 Shops

Nur hoch qualitative Farben und Tönungen

Startseite » Haarfarben » Haarfarbe Türkis – der auffallende Meerjungfrauen-Look

Haarfarbe Türkis – der auffallende Meerjungfrauen-Look

Die Haarfarbe Türkis ist eine Übergangsfarbe von der Farbe Blau zu Grün. Türkis wird auch als Aquamarin, Cyan oder Blaugrün bezeichnet. Mit der extravaganten und knalligen Haarfarbe Türkis fallen Frauen und Männer besonders auf. Die Sängerin, Schauspielerin und Modedesignerin Rihanna hat ihre Haare Türkis gefärbt. Mit dieser Haarfarbe hat sie einen „Meerjungfrauen-Look (Mermaid-Look)“ erhalten und ist damit auf einem Karneval-Festival in Barbados noch mehr aufgefallen. Der Deutschland Sucht den Superstar (DSDS) Sänger und Kandidat Daniele Negroni hat sich vor der Teilnahme am Dschungelcamp (2018) ebenfalls die Haare Türkis gefärbt und damit einen positiven Eindruck bei den Zuschauern hinterlassen. Der Germany’s Next Topmodel (GNTM) Kandidatin Vanessa Lealia wurden beim großen Umstyling die Haare auf Kinnlänge gekürzt und Türkis gefärbt. Die Haarfarbe wurde sozusagen zu ihrem Markenzeichen und sie trägt auch heute noch diese Haarfarbe.

Wem steht Türkis?

Türkise Haare haben einen positiven Einfluss auf die Stimmung und sind insbesondere für extravagante Frauen und Männern geeignet. Die türkise Haarfarbe passt sehr gut zu Menschen mit einer hellen Haut und glatten Gesichtszügen. Die Haarfarbe Türkis kommt besonders bei blondem Haar in der Kombination mit grauen oder blauen Augen gut zur Geltung. Durch die türkise Haarfarbe wirkt das eigene Aussehen sehr zart und raffiniert. Der Look mit der bunten türkisenen Haarfarbe kann bei einem dunklen Hauttyp ausgewaschen wirken.

Die Haarfarbe Türkis ist allen harmoniebedürftigen, relaxten und freiheitsliebenden Frauen und Männern zu empfehlen. Türkis kann diese genannten Eigenschaften sehr gut vermitteln. Die vielfältigen Nuancen und der Farbverlauf prägen die türkise Haarfarbe.

Fakten zu Haarfarbe Türkis

Einordnung: Übergangsfarbe von Blau zu Grün

Hautfarbe Eignung: hellere Hauttöne und glatte Gesichtszüge

Haarstyle: glattes, gelocktes oder geflochtenes langes oder kurzes Haar; eher für kurzes Haar geeignet

Bekleidung Farben: Warme Farbtöne wie Rosa aber auch Unfarben wie Schwarz und Weiß gut geeignet

Haarfarben Türkis aus diversen Beauty Shops

Wie färbt man die Haare Türkis?

Sofern Sie viel Erfahrung mit dem Färben der Haare haben, dann können Sie die Coloration auch selbst durchführen. Um die türkise Haarfarbe zu erlangen, wird zunächst als Ausgangshaarfarbe Wasserstoffblond benötigt. Mit einer natürlichen blonden Haarfarbe als Ausgangsfarbe, würde die Haarfarbe nach der Färbung eher grünlich anstelle Türkis wirken. Damit die Haare zunächst die wasserstoffblonde Farbe erhalten, sollte eine Blondierung durchgeführt werden. Wenn die Haare bereits strapaziert, spröde und trocken sind, dann sollte die Blondierung nicht durchgeführt werden. Eine Blondierung ist generell schädlich für die Haare, da die Haarstruktur angegriffen wird. Frühestens zwei Tage nach der Blondierung können die Haare türkis gefärbt werden. Die bunten türkisen Haare müssen häufig nachgefärbt werden, da diese ansonsten die strahlende Wirkung verlieren.

Frauen und Männer ohne Erfahrung mit dem Färben der Haare (bzw. der Coloration der Haare), sollten zum Friseur gehen oder einen professionellen Hairstylen aufsuchen. Durch eine gute Beratung bezüglich der Nuancen ist man beim professionellen Hairstylisten generell auf der sicheren Seite.

Welche Haarschnitte und Frisuren passen zur Haarfarbe Türkis?

  • Frauen mit langen, glatten Haaren: Frauen mit langen und glatten türkisen Haaren wirken sehr extravagant und fallen auf. Die langen Haare benötigen bei diesem Style viel Pflege.
  • Frauen mit langem lockigem Haar: Lange lockige und Türkis gefärbte Haare sehen bei Frauen sehr interessant aus. Türkis gefärbte lange lockige Haare benötigen in Sachen Styling und Pflege viel Aufwand, welcher sich aber definitiv lohnt.
  • Männer mit kurzen Haaren: Türkisene Haare bei Männern in Kombination mit langen Haaren sind meistens keine gute Kombination. Die Haare wirken dann in den meisten Fällen ungepflegt, trocken und spröde. Kurzhaarfrisuren dagegen sind für die Haarfarbe Türkis bei Männern sehr gut geeignet. Ein drei bis vier Zentimeter kurzer, ordentlicher und gleichmäßiger, Haarschnitt, sieht besonders attraktiv, bei Männern mit türkis gefärbten Haaren aus.

Welche Farben passen zu Türkis Haar?

Mit türkisenen Haarfarben ist man bei der Kleiderwahl etwas eingeschränkt. Die Farben Rosa, Schwarz und Weiß passen sehr gut zu türkis gefärbten Haaren.

Eine helle und sanfte türkisene Haarfarbe passt hervorragend zu viele warmen Farbtönen. In diesen Farbkombinationen treffen verschiedene entspannende Faktoren zusammen. Kalte Farbtöne in einer Kombination mit Türkis sind nicht immer von Vorteil. Dabei muss aber beachtet werden, die Farbe Türkis unterschiedlich und vielfältig sein kann und dabei spielt der Farbton eine sehr große Rolle.

Ein sehr schönes Outfit für türkisene Haare ist ein Rosa Rock oder Skaterrock kombiniert mit einem schwarzen Oberteil sowie einer weißen Strickjacke. Ein Blumenkranz als Accessoire rundet das Outfit sehr schön ab.