Die besten Haarfarben und -Tönungen

Mehr als 50 Marken aus 30 Shops

Nur hoch qualitative Farben und Tönungen

Startseite » Haarfarben » Haarfarbe Mahagoni – vielschichtig und ideal im Herbst und Winter

Haarfarbe Mahagoni – vielschichtig und ideal im Herbst und Winter

Mahagoni ist eine Haarfarbe, die Braun und Schwarz mit einem warmen Rotschimmer vereint. Mahagoni ist nach dem Holz benannt, das die gleichen Farbtöne hat. Die Farbe zeichnet sich durch ihre Vielschichtigkeit aus, da sie sich mit Lichteinstrahlung verändert. Mahagoni ist seit Längerem bereits ein Klassiker unter den Haarfarben und besonders im Herbst und Winter sehr beliebt. Die Schauspielerinnen Emma Stone und Scarlett Johansson sind bekannt für ihre Mahagoni Looks.

Wem steht Mahagoni?

Mahagoni ist eine eher dunkle Haarfarbe, man kann sie jedoch abhängig vom Hauttyp auch mehr ins hellere Bräunlich-Rote färben. Das dunkle, satte Mahagoni passt am besten zu Frauen und Männern mit dunklerer oder sonnengebräunter Haut. Braune Augen werden dadurch ebenfalls sehr intensiv untermalt. Auch Menschen mit blasserer Haut können die Farbe tragen. Dazu wird diese einfache einige Nuancen heller gefärbt, der Braun- und Rotanteil wird im Verhältnis zum Schwarz stark erhöht. Durch die warmen Töne kann sogar etwas Blässe genommen werden.

Damit die Haarfarbe Mahagoni schön und natürlich gelingt, werden angepasst an den Typ und den Ausgangston oft mehrere verschiedene Farbtöne vermischt, um sie optimal an den Träger anzupassen. Für ein authentisches natürliches Ergebnis ist es empfehlenswert, zu einem Friseur zu gehe. Wenn du dich gut mit deinen Haaren beschäftigst und dir ausreichend Zeit nimmst, bekommst du es aber auch gut selbst hin.

Fakten zu Haarfarbe Mahagoni

Einordnung: Mischung aus Braun und Schwarz mit einem warmen Rotschimmer

Hautfarbe Eignung: Ideal für dunklere oder sonnengebräunte Haut; hellere (mehr Rot- und Braunanteil) Mahagoni-Töne für hellere Haut

Haarstyle: Frisuren mit Struktur profitieren vom schönen Schimmer wie Locken aller Art, aber Bob-Frisuren

Bekleidung Farben: ideale Symbiose herbstlichen, farbenfrohen Tönen und vielen Brauntönen

Mahagoni Haarfarben von diversen Beauty Shops

Wie färbt man die Haare Mahagoni?

Generell ist die Haarfarbe Mahagoni nicht sehr weit entfernt von kastanienbraunen Haaren. Sie ist lediglich dunkler mit mehr roten und schwarzen Pigmenten. Diese können durch einfaches Mischen in dem gewünschten Ton gefärbt werden. Der genaue Vorgang, die Mischverhältnisse und ob ein vorheriges Aufhellen notwendig ist, hängt aber stark vom Ausgangston deiner Haarfarbe ab:

  • Heller Ausgangston: Wenn du blondes Haar hast, jegliche Art von Blondton oder auch hell- bis mittel- und Kastanienbraunes, so reicht einmaliges Färben aus, um den gewünschten Mahagoniton zu erreichen. Pass den Anteil des warmen Rots an deine Hautfarbe an, damit es am Ende nicht unnatürlich aussieht. Personen mit hellen Naturhaaren neigen meist auch zu hellerer Haut, darum sollte der Schwarzanteil geringer gehalten werden.
  • Dunkler Ausgangston: Sind deine Haare sehr dunkelbraun bis schwarz ist eine einmalige Aufhellung notwendig, damit man den Rotschimmer sichtbar machen kann. Eine leichte Blondierung reicht, du musst sie nicht lange einwirken lassen. Die Endfarbe soll ja nach wie vor dunkel sein, du musst lediglich ein wenig Raum für das Rot schaffen. Nach dem Blondieren kannst du das Mahagoni im gewünschten Ton anmischen und färben. Waren die dunklen Haare dein Naturton, wird dir auch ein kräftiges, dunkles Mahagoni ausgezeichnet stehen.

Welche Haarschnitte und Frisuren passen zur Haarfarbe Mahagoni?

Die vielfältigen Farbnuancen schimmern schön im Licht. Dieser Effekt kann stark hervorgehoben werden, je mehr Struktur das Haar hat. Locken aller Art von Beachwaves bis Afro eignen sich dafür perfekt. Je nach Licht wird es damit fast aussehen, als hättest du extra Highlights gefärbt.

Frisuren mit Stirnfransen können toll mit Mahagoni kombiniert werden, da die warmen Töne dem Gesicht schmeicheln und es gesund und frisch wirken lassen. Pony und Curtain Bangs sind gerade sehr modern und optimal mit der Farbe Besonders beliebt für den Herbststyle und super mit Mahagoni vereinbar sind außerdem Bob Frisuren. Die Farbe kann dabei unterstrichen werden, indem man mit einer dünnen Strähne einen Zopf flechtet oder auch leichte Locken dreht.

Welche Farben passen zu Mahagoni Haar?

Kleidung und Accessoires in herbstlichen, farbenfrohen Tönen sind ideal zu Mahagoni. Am besten harmonieren Brauntöne von hell bis dunkel, Orange und Rot. Auch Violett kann angepasst an den genauen Haarton eine gute Wahl sein. Für Make-up gelten ähnliche Farben. Speziell Lippenstifte und Nagellack in knalligem Rot heben die Haarfarbe noch einmal zusätzlich hervor. Die Mahagoni Haarfarbe wird durch die Symbiose mit Brauntönen speziell untermalt.