Die besten Haarfarben und -Tönungen

Mehr als 50 Marken aus 30 Shops

Nur hoch qualitative Farben und Tönungen

Startseite » Haarfarben » Haarfarbe Silberblond – glänzende Eleganz

Haarfarbe Silberblond – glänzende Eleganz

Du suchst eine frische Frisur, die dich auch durch den kommenden Frühling begleitet? Versuche es mit Silberblond! Bis vor wenigen Jahren noch als „Granny-Look“ verpönt, gehört diese Farbe heute zum „Blondie“-Charme. Den Trend haben die Barbiepuppen gesetzt. Deren Hersteller Mattel kam irgendwann auf die Idee, die jungen Gesichter der Puppen mit silberblondem Haar zu umrahmen. Damit wuchsen die heutigen Twenths auf, für die daher silbernes Haar auf ganz natürliche Weise zur Jugend gehört. Eine silberblonde Haarfarbe, die eher an das Edelmetall als an das Blond erinnert, verleiht ihrer Trägerin eine ganz besondere Eleganz. Sehr gut passen dazu rosafarbene und lila Akzente sowie Ombre und Balayage Färbungen.

Wem steht Silberblond?

Silberblond hat das Image der bösen Eiskönigin verloren. Es ist nun ein Statement von Damen aller Altersgruppen, unter denen sich bemerkenswert viele junge Jahrgänge befinden. Silberblonde Haare sind heute nicht mehr das Symbol für das Alter, sondern vielmehr der Ausdruck von Stärke und Selbstbewusstsein. Die Haarfarbe passt überdies praktisch zu jedem Typ, nämlich zur heller Haut und hellen Augen ebenso wie zu dunkleren Gesichtstypen.

Wenn du dich für Silberblond entscheidest, kannst du wahlweise eher die blonde oder die silberne Schattierung betonen. Hellhäutige Frauen unterstreichen damit oft ihren Ton, indem sie die weiße Nuance präferieren, während Damen mit dunklerem Teint vielfach den blonden Anteil stärker hervortreten lassen. Du kannst deine bevorzugte Schattierung durchaus zuerst mit Silberspray oder sogar mit einer Perücke testen. Probiere aus, auf welche Weise du am ehesten einen modernen Look gewinnst!

Silberblonde Haarfarben von diversen Herstellern

Wie färbst du deine Haare silberblond?

Wenn deine Haare silberblond färben möchtest, gehst du von deiner momentanen und noch mehr von deiner natürlichen Haarfarbe aus.

  • Du hast helles Haar: In diesem Fall hast du es relativ leicht, auf Silberblond zu wechseln. Wasche dein Haar gründlich und verwende schon hierbei Silbershampoo. Dieses beseitigt fast vollständig starke Gelbanteile von natürlichem Blond. Danach setzt du eine silberblonde Tönung oder Coloration ein. Beachten musst du hierbei, dass diese Mittel das Haar (mehr als bei anderen Farben) relativ stark strapazieren. Du musst es daher häufiger mit Silbershampoo pflegen. Dies verhindert das gefährliche Austrocknen der Haare, das sie brüchig machen würde. Dennoch solltest du nicht vergessen, nach einer silberblonden Tönung oder Coloration die Spitzen häufiger zu schneiden. Hochwertige Pflegemittel und Haarkuren erhalten den Look dauerhaft.
  • Du hast dunkles Haar: Von braunem oder schwarzem Haar auf Silberblond zu gelangen kann sehr schwierig sein. Du wirst es vor der endgültigen Färbung mehrmals blondieren müssen und benötigst währenddessen sehr viel Haarpflege. Erst nach einiger Zeit sind dann deine Haare bereit für das gewünschte Silberblond. Frauen mit sehr dunklen Haaren sollten sich für diese Färbung unbedingt von einer Friseuse beraten lassen. Wissen musst du auch, dass das Färben dunkler Haare auf Silberblond wegen dieses Aufwands durchaus ins Geld gehen kann.

Welche Haarschnitte und Frisuren passen zu Silberblond?

Du kannst Silberblond praktisch mit jeder Frisur und Haarlänge tragen. Wähle den kurzen silberblonden Bob oder den mittellangen Long Bob, einen Stufenschnitt, einen 80ies-Cut mit Pony (Shag oder Vokuhila) und bei längeren Haaren den Wolf Cut oder Long Shag. Ebenso kannst du mit silberblondem Haar Curtain Bangs tragen. Sollte der Pony noch neu für dich sein, versuche zuerst Face Framing Layers, bevor du stärkere silberblonde Pony-Hair-Cuts ausprobierst. Softe Curtain Bangs wachsen passabel wieder heraus. Mit langen Locken kannst du einen silberblonden Stufenschnitt tragen, der jeder Gesichtsform schmeichelt.

Welche Farben passen zu Silberblond?

Deine Mode darf zu diesem Haarton farbenfroh sein, doch einen Wow-Effekt erzielst du natürlich, wenn du auch auf silberfarbene Kleidung setzt. Dann bist du die kühle Prinzessin schlechthin! Beim Make-up solltest du auf allzu helle Schminke verzichten und vielleicht eher auf den Kontrast mit knallig rotem Lippenstift setzen. Helle Schminke würde dich zusammen mit silberblondem Haar bleich aussehen lassen. Die Augen kannst du mit einem dunklen Lidstrich betonen. Du kannst aber auch mit hellen Lidschatten und rosafarbenen Lippen einen Akzent setzen.