Die besten Haarfarben und -Tönungen

Mehr als 50 Marken aus 30 Shops

Nur hoch qualitative Farben und Tönungen

Startseite » Haartönungen – schonende Färbung der Haare » Haartönung Aubergine – extravagant bis elegant

Haartönung Aubergine – extravagant bis elegant

Es handelt sich bei Aubergine um einen dunkelroten Farbton mit violetten Untertönen. Diese Haarfarbe ähnelt Burgunder, ist jedoch etwas kühler. Es ist ein sehr ausgefallener Farbton, der bei unterschiedlichen Frisuren oder Stilen gut zur Geltung kommen kann.

Wem steht Aubergine?

Tatsache ist, dass viele rote und violette Farbtöne am besten zu hellhäutigen Personen passen. Der Grund dafür ist, dass Aubergine einen starken Kontrast braucht, um hervorzustechen, ohne übertrieben zu wirken. Auch wenn es sich um keine natürliche Haarfarbe handelt, sollte die Farbe der Haare dennoch möglichst echt wirken. Bei gebräunter oder dunklerer Hautfarbe, kann es schnell passieren, dass die auberginefarbenen Haare wie eine Perücke aussehen. Es ist außerdem von Vorteil, den genauen Farbton bzw. die Nuance, je nach Typ abzustimmen. Unterschiedliche Strähnen, Highlights und Lowlights können für mehr Brillanz sorgen.

Fakten zur Haarfarbe Aubergine

Einordnung: dunkelroter Farbton mit violetten Untertönen

Hautfarbe Eignung: eher hellhäutige Personen für starken, notwendigen Kontrast

Haarstyle: Langes, kurzes oder verrücktes Haar

Bekleidung Farben: dunkle Farben (Rot, Braun, Schwarz, Dunkelblau)

Aubergine Haartönungen von diversen Beauty Shops

Wie tönt man die Haare Aubergine?

Das Positive vorweg: Sowohl helle als auch dunkle Haare lassen sich problemlos in Aubergine verwandeln. Bei knalligen Farben wie Aubergine, ist es jedoch ratsam, nur einen Profi an die Sache zu lassen. Dieser weiß nämlich genau, wie die Haare vorbereitet werden müssen, um den exakten Wunschton zu erhalten. Möchtest du das Färben in Eigenregie durchführen und kennst du dich nicht aus, kann es schnell passieren, dass deine Haare zu dunkel oder zu hell werden. Anschließend müssen sie dann erneut blondiert und von Pigmenten befreit werden, was den Haaren zusätzlich schadet. Unabhängig davon, ist es bei intensiven Farben wichtig, die Haare im Anschluss mit viel Feuchtigkeit zu versorgen.

  • Heller Ausgangston: Der Vorteil bei blonden, hellroten oder auch hellbraunen Haaren ist, dass der Friseur sofort mit dem Färben beginnen kann. Nach dem Auftragen kann eine weitere Tönung für mehr Intensität sorgen.
  • Dunkler Ausgangston: Wessen Haare dunkler als rot sind, bei dem ist es zunächst notwendig, eine Blondierung durchzuführen. Dabei werden die Haare aufgehellt und die sich im Haar befindenden Pigmente aufgelöst. Anschließend kann die Farbe, wie auch bei hellen Haaren, aufgetragen werden.

Welche Haarschnitte und Frisuren passen zur Haarfarbe Aubergine?

Aubergine ist eine Farbe, die sowohl zu langen, zu kurzen als auch zu sehr verrückten Schnitten passt. Solch eine knallige Farbe kann zudem elegant wirken, beispielsweise dann, wenn die Haare leichte Wellen aufweisen und eventuell helle Nuancen mit in die Farbe eingearbeitet wurden.

Verspielte Frisuren mit geflochtenen Teilen sind weniger zu empfehlen. Dadurch kann die Farbe schnell zu verspielt wirken. Auch auf Accessoires im Haar selbst, sollte verzichtet werden. Bei Fransenschnitten oder anderen gewagten Schnitten sorgt Aubergine für den zusätzlichen Pep.

Welche Farben passen zu auberginem Haar?

Aubergine passt am besten zu dunklen Farben. Somit kannst du von Rot über Braun bis hin zu Schwarz und sogar Dunkelblau alles zu deinen auberginefarbenen Haaren tragen. Dies trifft auch auf die Accessoires zu.

Finger weg von helleren Farben. Diese stehen dem dunklen Farbton nicht sehr harmonisch gegenüber. Auch Muster auf der Kleidung passen weniger zur Haarfarbe.