Die besten Haarfarben und -Tönungen

Mehr als 50 Marken aus 30 Shops

Nur hoch qualitative Farben und Tönungen

Startseite » Haartönungen – schonende Färbung der Haare » Blondme Haartönungen – blonde Toner von Schwarzkopf

Blondme Haartönungen – blonde Toner von Schwarzkopf

Blondme ist eine relativ neue Linie an blonden Tonern, die Schwarzkopf veröffentlicht hat. Die Marke Schwarzkopf läuft mittlerweile unter dem Dach des deutschen Unternehmens Henkel in Düsseldorf-Holthausen.

Im Jahr 1898 eröffnete der Apotheker Hans Schwarzkopf in Berlin-Charlottenburg ein Geschäft für Farben, Arznei und Parfüm. Immer wieder fragte ihn eine seiner KundInnen nach Shampoo in Pulverform, das sie während einer Reise in England entdeckt hatte. Sie verlangte, dass er es für sie bestellt und kam nach einigem vergeblichen Bitten nicht mehr wieder. Hans Schwarzkopf aber beschloss, ein solches Waschmittel für die Haare selbst zu entwickeln. Mehrere Jahre probierte und forschte er und brachte sein sogenanntes Shampoon 1904 dann schließlich auf den Markt. Wie auch heute noch hatte es einen schwarzen Kopf auf der Tüte abgebildet. Es war damit das erste deutsche Markenprodukt im Bereich der Haarkosmetik.

Bald darauf verkaufte das Shampoon sich so gut, dass Hans sich nur mehr auf die Entwicklung von Haarpflegeprodukten konzentrierte. 1947 bringt Schwarzkopf mit Poly Color die erste Haarfarbe für den Hausgebrauch auf den Markt.

Blondme Haartönungen von geprüften Onlineshops

Die Tönungen von Blondme

Mit der blondme Kollektion will Schwarzkopf die verschiedenen Nuancen und Ausdrucksformen, die Blond darstellen kann, zeigen. Die Haarfarbe wird viel zu sehr auf eine bestimmte Vorstellung davon beschränkt und das wollen sie damit offiziell ändern. In einer riesengroßen Kampagne zeigen sie Menschen in 9 Metropolen der Welt mit unterschiedlich blonden Nuancen in den Haaren. Blond soll für jeden sein, heißt es. Unabhängig von Hautfarbe oder Geschlecht.

Technologie

Alle blondme Produkte sind besonders wirksam durch ihr 3-Schritte Bonding System. Dabei verbindet sich das Produkt im ersten Schritt mit den Haarfasern, um diese so zu stärken und Schäden zu verhindern. Im zweiten werden nach der Coloration neue Faserbindungen aufgebaut, um so auch künftige Schäden vorzubeugen. Und der dritte Schritt wird mit den blondme aftercare Produkten erzeugt, der bewirkt, dass das Ergebnis möglichst lange hält.

Die blonden Toner vermischt mit deren Aktivator, ergeben eine pH-neutrale Farbcreme. Dadurch bleibt die Haarkutikula nach dem aufhellen verschlossen, wodurch die Belastung für das Haar verringert wird.

Blondme Toner Palette

Die blondme Produkte belaufen sich auf zwei differenzierte Farbpaletten. Die Neutralisationsschattierungen und die modischen Schattierungen.

Bei Ersterem handelt es sich vor allem um Toner, die helfen sollen, unerwünschte Farbstiche wie Gelb zum Beispiel oder auch leichtes Grün in einem Schritt auszugleichen. Dabei sind die drei kühlen Töne Ice, Steel Blue und Ice Irisé. Die drei weiteren Warmen sind das helle Sand und die dunklen Deep Chestnut und Granite.

Die modischen Schattierungen sind zwei mittelblonde, eher natürliche Nuancen: Biscuit und Brown Mahogany. Dann wurden die beiden knalligeren Rosèblond Töne Strawberry und Lilac entwickelt. Sowie die dunkleren, leicht kupferstichigen Milk Chocolate und Nougat.

Die gesamten Farben der Tonerkollektion ist mit allen anderen dieser mischbar, um so vollkommen neue Nuancen individuell kreieren zu können.