Die besten Haarfarben und -Tönungen

Mehr als 50 Marken aus 30 Shops

Nur hoch qualitative Farben und Tönungen

Startseite » Haartönungen – schonende Färbung der Haare » Haartönung Kirsche – Eleganz mit Leuchtkraft

Haartönung Kirsche – Eleganz mit Leuchtkraft

Aufgrund der vielen Nuancen und dem breiten Farbspektrum der roten Farbe, gibt es eine Vielzahl an Trends, die sich rund um diese Farbe drehen. Vor allem Kirsche ist eine Haarfarbe neuerer Zeit, die es in helleren und knalligen oder dunklen Nuancen von Rot gibt. Highlights sorgen zusätzlich dafür, dass das Kirschrot in der Sonne leuchtet. Kirsche ist ganz klar eine auffällige Haarfarbe und es sind somit auch ein selbstbewusster Charakter und eine Frisur notwendig, bei der die Farbe besonders gut zum Ausdruck kommt.

Wem steht Kirsche?

Rot ist eine Farbe, die jeder Hautfarbe schmeichelt. Wichtig ist hierbei auf die Intensität und den genauen Farbton zu achten. Kirsche passt auf jeden Fall gut zu hellen Hauttypen und allen mit blauen und grünen Augen. Bei Personen mit dunkleren Augen und einem dunkleren Teint, wirkt die Haarfarbe ebenfalls harmonisch und warm. Mit gekonnten Lowlights kann für Eleganz besorgt werden. Selbst der Ombré-Effekt wirkt mit dem Kirschrot besonders gut und passt ebenfalls zu unterschiedlichen Typen.

Fakten zu Haarfarbe Kirsche

Einordnung: dunkleres Rot in verschiedenen Nuancen

Hautfarbe Eignung: hellere Hauttypen

Haarstyle: beste Wirkung bei gewellten oder gelockten Haaren

Bekleidung Farben: Komplementärfarben wie Lila oder Violett, auch Gold oder Türkis

Kirsche Haarfarben von diversen Beauty Shops

Wie färbt man die Haare Kirsche?

Es gibt heutzutage eine Vielzahl an Haarfärbertechniken, die die Haare schonend färben. Bei Rot sollte bedacht werden, dass es sich hierbei, zumindest beim Kirschrot, nicht um eine natürliche Haarfarbe handelt. Bereits nach 8 Wochen kann sie verblassen und sollte somit regelmäßig aufgefrischt werden. Es ist zudem wichtig, die Haare aufgrund der intensiven Farbe zu pflegen, damit diese nicht brechen. Vor allem Locken sind von Natur aus bereits trocken und somit auf regelmäßige Haarkuren angewiesen.

  • Heller Ausgangston: Besitzt du hellblonde bis mittelblonde Haare, kann der Friseur gleich mit der Färbung beginnen. Hierbei ist es zunächst wichtig, dass der exakte Farbton bestimmt wird. Du kannst ein Kirschrot nämlich mit helleren oder dunkleren Nuancen wählen. Je nachdem ist es beispielsweise notwendig, zusätzliche Highlights oder Lowlights einzuarbeiten. Das Gute ist, dass das Rot selbst graue Haare problemlos abdecken kann.
  • Dunkler Ausgangston: Wer dunkle Haare besitzt, bei dem müssen die Haare zunächst blondiert und somit aufgehellt werden. Ansonsten ist es nämlich nicht möglich, braune oder schwarze Haare in ein Rot zu verwandeln. Eine zusätzliche Tönung kann für ein intensiveres Rot am Ende sorgen. Es ist ebenfalls möglich von einem hellen Rot in ein Kirschrot zu wechseln. Auch hierbei kann es aber notwendig sein, die Haare zuvor zu blondieren.

Welche Haarschnitte und Frisuren passen zur Haarfarbe Kirsche?

Da Rot das Licht gut widerspiegelt, kommt Kirschrot als Haarfarbe gut bei gewellten und gelockten Haaren zur Geltung. Dadurch werden nämlich die unterschiedlichen Nuancen in der Farbe sichtbar.

Da Kirschrot auffällig ist, sollte die Frisur zudem am besten schlicht ausfallen. Aber auch eine ausgefallene Frisur, beispielsweise ein Fransenschnitt, kann passen. In diesem Fall sollte das Kirschrot jedoch möglichst hell sein, da die Frisur ansonsten ,,unordentlich“ wirkt.

Verdrehte oder geflochtene Haare kommen bei einem Rot ebenfalls gut zur Geltung. Auch hierbei ist jedoch darauf zu achten, die Haare insgesamt einfach zu gestalten.

Welche Farben passen zu kirschfarbenem Haar?

Bei der Wahl der passenden Farben, was Kleidung und Accessoires betreffen, kannst du dich an dem Farbkreis orientieren. Lila beispielsweise, genauso wie Violett, liegen dem Rot auf dem Farbkreis gegenüber und sind somit einer der besten Komplementärfarben, die du wählen kannst. Braun harmoniert in Kombination mit dem Kirschrot der Haare ebenfalls. Dies trifft auch auf alle anderen kräftigen Farben, wie beispielsweise Gold oder Türkis, zu.

Möchtest du in deinem Outfit auffallen und für einen dramatischen Look sorgen, könntest du verschiedene Rottöne miteinander kombinieren. Ideal wäre beispielsweise ein burgunderrotes Kleid in Kombination mit den kirschroten Haaren.

Lediglich sehr helle Töne sowie Pastelltöne sind bei roten Haaren weniger passend.