Die besten Haarfarben und -Tönungen

Mehr als 50 Marken aus 30 Shops

Nur hoch qualitative Farben und Tönungen

Startseite » Haartönungen – schonende Färbung der Haare » Haartönung Rot – verführerisch und trendy

Haartönung Rot – verführerisch und trendy

Rot ist eine der drei Primärfarben und hat viele verschiedene Farbtöne. Rot gibt es in kühlen Tönen mit einem hohen Blauanteil, und auch in warmen Tönen mit einem hohen Gelbanteil. Besonders in den letzten Jahren bevorzugen immer mehr Promis Rot als Haarfarbe. Unter ihnen sind Stars wie zum Beispiel Lindsay Lohan, Kendall Jenner und Zendaya.

Wem steht Rot?

Es gibt viele verschiedene Rottöne. Mit einem richtig gewählten Rotton kann jeder die Haarfarbe Rot tragen. Personen mit heller Hautfarbe und hellen Augen können besonders gut Rot als Haarfarbe tragen, da ihr Hauttyp mit dem Rot gut harmoniert und es dadurch sehr natürlich erscheint. Auch Frauen mit blonden Haaren gehören zu dieser Kategorie. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es hell- oder dunkelblonde Haare sind. Jedoch sollten diese Frauen einen hellen Rotton bevorzugen, da dunkle Haare mit dunkler Haut oft sehr künstlich wirken.

Um einen optimalen Rotton zu erreichen, benutzt man oft mehrere unterschiedliche Töne, bis man den idealen Ton für die jeweilige Person findet. In den meistens Fällen brauchen Frauen eine Blondierung. Am besten ist es, sich an einen Profi zu wenden, aber wenn Sie es ordentlich angehen, wird ihr Ergebnis auch sehr gut.

Fakten zur Haarfarbe Rot

Einordnung: Farbe Rot in diversen Nuancen

Hautfarbe Eignung: kühle Hauttypen; für wärmere Hauttypen mehr Braunanteil nutzen

Haarstyle: für alle Haartypen geeignet mit jeweils aber unterschiedlichen Wirkungen

Bekleidung Farben: Weiß, Schwarz oder Grau passen; Je dunkler das Rot, desto heller sollte die Kleidung oder sollten die Accessoires sein, um einen Kontrast zu gewährleisten

Rote Haartönungen von diversen Beauty Shops

Wir tönt man die Haare Rot?

Die ideale Vorgehensweise für die Rottönung beruht auf den Ausgangston der Haarfarbe. Wenn die Haare eine mittel- bis dunkle Haarfarbe haben, ist eine Blondierung notwendig. Generell gilt Folgendes:

  • Heller Ausgangston: Frauen mit blonden Haaren oder von Natur aus Rothaarige bringen die besten Voraussetzungen für eine Rottönung mit, da ihre Haare keine Blondierung benötigt. Sie können ganz einfach viele Rottöne probieren.
  • Dunkler Ausgangston: Frauen mit einem dunklen Ausgangston benötigen eine Aufhellung in Form einer Blondierung. In diesem Fall bedarf es manchmal auch mehrere Durchgänge, um den optimalen Farbton zu erzielen.

Welche Haarschnitte und Frisuren passen zur Haartönung Rot?

Rothaarige Frauen werden oft als verführerisch wahrgenommen. Dieser Eindruck kommt besonders mit halblangen oder langen Haaren zur Geltung. Auch Locken setzen eine entscheidende feminine Note und lassen das Gesamtbild anziehend und verführerische erscheinen. Rothaarige Frauen, die sich für eine Kurzhaarfrisuren wie zum Beispiel den Pixie-Cut oder der Blunt Cut entscheiden, wirken oft außergewöhnlich und extravagant. Durch Hochsteckfrisuren kommt die rote Farbe so richtig zur Geltung. Ob Alltags-Dutt oder Glam-Look Hochsteckfrisuren sind bei rothaarigen Frauen ein Hingucker.

Welche Farben passen zu Rotem Haar?

Kleidung und Accessoires in Weiß, Schwarz oder Grau passen immer gut zu Rot. Jedoch sollten Frauen mit einer dunklen Rothaarfarbe eher zu Weiß greifen, da es die rote Farbe in den Vordergrund stellt. Schwarz und Grau sollten sie in Maßen kombinieren, damit das Gesamtbild nicht zu dunkel erscheint. Auch Goldschmuck in Form von Ohrringen oder Armbänder passen hervorragend als Accessoires zu allen Rottönen.

Frauen die ein extravagantes Aussehen pflegen und auffallen möchten, können zu dem rotem Haar Lila oder Pink tragen. Sie können auch in Maßen andere Rottöne einbauen. Andere knallige Farben wie zum Beispiel Blau und Gelb sollten nur bedacht und geschickt im Stil eingebaut werden. Hier gilt: weniger ist mehr. Grün hingegen ist die Komplementärfarbe und passt somit hervorragend zu Rot. Je dunkler das Grün, umso eleganter das Gesamtbild.