Die besten Haarfarben und -Tönungen

Mehr als 50 Marken aus 30 Shops

Nur hoch qualitative Farben und Tönungen

Startseite » Haartönungen – schonende Färbung der Haare » Haartönungen für Schwangere – Natur pur

Haartönungen für Schwangere – Natur pur

Haartönungen für Schwangere waren umstritten. Viele schwangere Frauen verzichten auf das Haare färben in der Schwangerschaft, um die Entwicklung des Babys durch die Inhaltsstoffe nicht zu gefährden. Viele Ratgeber empfehlen, dass Schwangere in den ersten zwölf Wochen auf das Haare färben verzichten sollten. In den ersten zwölf Wochen entwickeln sich die Organe des Babys. Hier sollte auf eine ausgewogene Ernährung geachtet werden. Neben klassischen Haartönungen können Schwangere sich auch für spezielle natürliche Haartönungen entscheiden. In den folgenden Abschnitten wird näher beschrieben, worauf Schwangere beim Haare tönen und beim Kauf des richtigen Produkts achten müssen.

Was müssen Schwangere über Haartönungen wissen?

In den ersten zwölf Wochen sollten Schwangere auf das Tönen oder Färben ihrer Haare verzichten. Spezielle Haartönungen für Schwangere enthalten keine aggressiven Inhalts- oder Zusatzstoffe. Zudem kannst du dich dazu entscheiden, deine Haare zu tönen, anstatt zu färben. Das Besondere an Haartönungen für schwangere Frauen sind die natürlichen und umweltfreundlichen Inhaltsstoffe. Hier gibt es keine chemischen Zusatzstoffe wie z.B. Ammoniak. Informationen über die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe findet man in den Herstellerangaben auf der Verpackung. Beim Tönen der Haare sollten trotzdem Handschuhe getragen werden. In der Packungsbeilage findet man die wichtigsten Informationen, wie die Haartönung angewendet werden muss. Tönungen haben eine relativ kurze Einwirkzeit und durch die Handschuhe kommen nur die Haare mit der Tönung in Kontakt.

Haarfarben für Schwangere von diversen Beauty Shops

Worauf muss beim Kauf einer Haartönung geachtet werden?

Beim Kauf gibt es verschiedene Kriterien, die beachtet werden müssen:

  • Schwangere sollten in erster Linie immer auf die Herstellerangaben und auf natürliche Inhaltsstoffe achten. Natürliche Inhaltsstoffe wirken sich nicht negativ auf die eigene und die Gesundheit des Babys aus. Es ist ratsam, sich im Onlineshop oder in der Drogerie genau über das Produkt zu informieren. Chemische Substanzen können über das Haar aufgenommen werden. Beim Stillen werden diese Stoffe über die Milch an das Baby weitergegeben. Auch nach der Schwangerschaft sollte auf aggressive Haartönungen verzichtet werden.
  • Man sollte seine Haarfarbe kennen, um eine passende Haartönung zu finden. Durch die passende Haartönung wirkt die Farbe natürlicher und passt besser zu deinem Hauttyp.
  • Durch eine dunkle Haartönung wirkt man älter. Mit einer hellen Tönung kann man seine Optik und das Erscheinungsbild verjüngen. Hierzu sollte man auch die passende Kleidung tragen.
  • Die teuersten Haartönungen für Schwangere sind nicht immer die besten Produkte. Zu einem hohen Preis erhält man jedoch ein qualitativ hochwertiges Produkt.