Die besten Haarfarben und -Tönungen

Mehr als 50 Marken aus 30 Shops

Nur hoch qualitative Farben und Tönungen

Startseite » Haartönungen – schonende Färbung der Haare » Sante Haartönungen – Naturkosmetik von Logona

Sante Haartönungen – Naturkosmetik von Logona

Vor über 30 Jahren wurde die Herstellerfirma Logocos gegründet und vertreibt seitdem die parabene- und erdölfreie Marke Logona sowie die Naturkosmetik unter der Marke Sante. Logocos und damit auch Sante sind seit einigen Jahren Teil des französischen Kosmetikunternehmens L’Oréal Paris.

In Salzhemmendorf in Niedersachsen produziert Sante 100%ige Naturkosmetik und setzt sich seit der Gründung für den Planeten, die Umwelt und Tierschutz ein. Diese Philosophie stellen sie in mehreren Bereichen sicher. Die Kosmetik wird lokal, also direkt in Deutschland entwickeltund hergestellt. So werden lange Importwege eingespart. Außerdem ist der Produktionsstandort seit Januar 2022 komplett CO2-neutral und wird ausschließlich mit Ökostrom betrieben.

Beim Verpackungsmaterial setzt man ebenfalls auf maximale Nachhaltigkeit und verwendet nur recycelte Materialien beziehungsweise zum Teil auch Industrieabfall für die Etiketten. Alle Produkte sind ausnahmslos bei der Herstellung, Entwicklung und Prüfung von Rohstoffen wie auch im Endprodukt tierversuchsfrei und vegan. Zudem setzen sie sich mit WWF als Kooperationspartner auch aktiv für den Schutz des Tierwohles ein.


Sante Haartönungen von diversen Beauty Shops

Sante Pflanzenhaarfarbe

Die Sante Pflanzenhaarfarben sind Colorationen in Pulverform aus rein natürlichen Inhaltsstoffen. Diese sind ähnlich wie jene in Tönungen, doch sie waschen sich nicht heraus. Die hochwertigen verwendeten Rohstoffe wie unter anderem zermahlenes Bio-Henna, zermahlene Kräuter und Früchte werden sorgfältig ausgewählt. Wer möchte, hat auch die Möglichkeit, die Farben als bereits vermischte Creme zu kaufen.

Außerdem enthalten sie alle Weizenproteine. Diese pflegen das Haar und verleihen ihm zusätzlich einen unverwechselbaren Glanz. Da keine chemischen Stoffe enthalten sind, sind diese Farben besonders schonend für die Haare. Ein Aufhellen ist mit ihnen nicht möglich, sie passen sich der Naturhaarfarbe an. Demnach ist das Ergebnis je nach Ausgangston unterschiedlich.

Anwendung von Sante Haartönungen

Das Pulver und dessen colorierende Eigenschaften werden einfach mittels heißen Wassers aktiviert. Abhängig vom gewünschten Endton kann das Wasser durch kochenden schwarzen Kaffee oder Rotwein ersetzt werden. Die Flüssigkeit wird mit dem Pulver zu einer cremigen Paste vermischt und nach dem Abkühlen strähnchenweise auf die trockenen, fettfreien Haare aufgetragen. Anschließend lässt man sie unter einer Wärmehaube oder einer anderen Wärmequelle je nach Ausgangsfarbe 30 Minuten bis 2 Stunden einwirken. Danach wäscht man die Coloration mit Wasser aus und fertig ist die langanhaltende intensive Färbung.

Falls man eine Farbnuance zum ersten Mal benutzt, wird empfohlen, eine Probesträhne zu färben, bevor man den Prozess startet.

Farbvariation

Die Farbpulver sind in 9 verschiedenen natürlichen Farbtönen erhältlich. Rotblond, Naturrot, Flammenrot, Mahagonirot, Bronze, Maronenbraun, Terra, Nussbraun und Schwarz.

Da sie komplett chemiefrei sind, können sie die Haare nicht aufhellen. Jedoch können sie problemlos auf bereits gebleichtem Haar angewendet werden. Sie wirken sich sogar pflegend und verbessernd auf die Schädigungen chemisch behandelter Haare aus.